Poetischer Abend zu Ehren von JUAN RAMÓN JIMÉNEZ

Poetischer Abend zu Ehren von JUAN RAMÓN JIMÉNEZ

mit FRAN GARCÍA

Samstag 23. November 2019, 17.00 Uhr

Wir schliessen die poetische Aktivität des Jahres 2019 mit einer interessanten Reise mit Fran García durch die Biographie und das poetische Werk des Schriftstellers aus Huelva Juan Ramón Jiménez, Literaturnobelpreisträger und Autor des emblematischen "Platero y yo".

Fran García (Valencia, 1975) lebt seit 2012 in Luzern. Er hat an mehreren Poesie-Workshops in Valencia und Madrid teilgenommen und ist in der Antología Polimnia 2003-2013 erschienen. Zehn Jahre Poesie an der Universitat Politècnica de València (Valencia, 2014). Seit 2012 ist er Mitglied des digitalen Poesiemagazins conVersos (https://issuu.com/conversos). Vor kurzem hat er u.a. ein Gemeinschaftsprojekt von Malerei - Poesie abgeschlossen und wurde 2017 mit dem Preis Marc Granell der Poesie auf Spanisch für seinen Gedichtband Mare Nostrum ausgezeichnet, den er am vergangenen 9. Februar in unserer Buchhandlung präsentierte.

Ibercultura bietet am Ende des Abends einen Aperitif an, zusätzlich zu einem Rabatt von 10% auf alle auf Lager befindlichen Bücher von Juan Ramón Jiménez für alle Teilnehmer am Abend.

Der Eintritt ist frei mit einer freiwilligen Kollekte für diejenigen, die uns dabei unterstützen wollen, Ibercultura weiterhin zu einem Treffpunkt der spanischen Kultur zu machen, der für alle offen ist.

Wir danken von hier aus der Zusammenarbeit und der grossartigen Ausstattung des Hausmuseums und der Stiftung Zenobia Juan Ramón Jiménez, in Moguer (Huelva).

WIR WERDEN DIESEN EINTRAG IN KÜRZE UM WEITERE INFORMATIONEN ERWEITERN.
Vielen Dank für deine Geduld :).
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KOOPERATIONSPARTNERIN

 

 

 

  • Samstag 23. November 2019

Dieser Eintrag gehört zur Kategorie Anlässe, Meine Lektüre, Nachrichten, Poetische Abende