COMO TÚ

COMO TÚ von

Portada de COMO TÚ
Zusammenfassung

Die Gleichstellung wird im Klassenzimmer oder gar nicht erreicht. "Como tú" will dazu sein entschlossenes Sandkorn beitragen, in der Hoffnung, dass ein Tag so nah wie möglich nicht nötig ist.

Menge
  • 19.90 CHF

Kategorie: Ab 12 Jahre/Teenagers

Verlag ANAYA

Autor MARÍAS, Fernando

ISBN: 9788469835272

Hinzugefügt zum Katalog am: 30.04.2019

Format: BROSCHIERT

Subtítulos: 20 Kurzgeschichten + 20 Illustrationen für Gleichberechtigung

Seitenzahl: 176

Bildung ist die Grundlage für alle guten und alle schlechten Dinge. Es scheint offensichtlich zu sein, aber zu oft wird es vergessen. Eine gute Bildung wird positive Echos erzeugen, so wie eine nachlässige, unzureichende, schlechte Bildung früher oder später schädlich sein wird. Die Geschichte beweist es, und das tägliche Leben unserer Tage bestätigt es.

Die Gleichstellung von Männern und Frauen gibt es in der heutigen Gesellschaft nicht. Dieser inakzeptable Mangel, von dessen Realität wir überzeugt sind, erfordert dringende Lösungen, die von Anfang an bei der Ausbildung junger Menschen berücksichtigt werden müssen. Die Gleichstellung wird im Klassenzimmer oder nicht erreicht.

"Como tú" will dazu sein entschlossenes Sandkorn beitragen, in der Hoffnung, dass ein Tag so nah wie möglich nicht nötig ist.
20 Autoren und 20 Illustratoren wurden zu diesem Buch eingeladen: Ana Alcolea, Ana Campoy, Maite Carranza, Ledicia Costas, Espido Freire, Santiago García-Clairac, Antonio García Teijeiro, Ricardo Gómez, Alfredo Gómez Cerdá, Jorge Gómez Soto, Rosa Huertas, Raquel Lanseros, Nando López, Antonio Lozano, David Lozano, Fernando Marías, Gonzalo Moure, Mónica Rodr Juan Miguel Aguilera, Raquel Aparicio, Carla Berrocal, Xosé Cobas, Agustín Comotto, Nuria Díaz, Alberto Gamón, Gabriel Hernández Walta, Anu Jato, Raquel Lagartos, Esperanza León, Sara Morante, Javier Olivares, Ana Oncina, Mireia Pérez, Dídac Pla, Alba Marina Rivera, Pedro Rodríguez, Santiago Sequeiros y Fernando Vicente.

LESEPROBE