CUENTOS DE ASÍ FUE

CUENTOS DE ASÍ FUE von

Portada de CUENTOS DE ASÍ FUE
Zusammenfassung

Kinder sind Experten darin, scheinbar einfache Fragen zu stellen, die in Wirklichkeit sehr schwer zu beantworten sind. Bearbeitet von Elli Woollard

Menge
  • 27,50 CHF

Kategorie: Ab 8 Jahre

Verlag BLACKIE BOOKS

Autor KIPLING, Rudyard (UK)

ISBN: 9788417059637

Hinzugefügt zum Katalog am: 05.03.2020

Format: HARDCOVER

Subtítulos: Übersetzung: Miguel Azaola - Umschlag-Illustratorin: Marta Altés

Seitenzahl: 96

Kinder sind Experten darin, scheinbar einfache Fragen zu stellen, die in Wirklichkeit sehr schwer zu beantworten sind.

Wie ist der Dromedarhöcker entstanden?
Was ist mit dem Rüssel des Elefanten?
Warum sind Katzen so frei?

Oftmals ist die einzig mögliche Antwort in der Phantasie zu finden. Vor allem bei den Jüngsten. Rudyard Kipling schrieb diese Geschichten über Tiere für seine Tochter Josephine und erzählte sie vor dem Schlafengehen. Sie wurden erst einige Jahre später, 1902, gesammelt und veröffentlicht. Heute sind die Geschichten von Thus Were ein Klassiker der Kinderliteratur. Von Elli Woollard wunderbar neu erfunden, von Miguel Azaola brillant übersetzt und von Marta Altés wunderschön illustriert, werden Kinder und Erwachsene bei jedem Öffnen dieses magischen Buches lächeln.


Rudyard Kipling, der als einer der grossen britischen Schriftsteller gilt, wurde 1865 in Indien geboren. Er lebte dort bis zum Alter von sechs Jahren, als er nach England geschickt wurde, um seine Studien fortzusetzen. Als Kind hatte er Hindi als zweite Sprache gelernt und eine Liebe empfangen, die ihn nie für sein Geburtsland verlassen hat. Seine Erzählungen darüber wurden erstmals 1902 mit Illustrationen von Kipling selbst veröffentlicht. Sie werden auch heute noch vom gleichen britischen Verlag herausgegeben und gelten als universeller Klassiker der Kinderliteratur.

Die unnachahmlichen Tiergeschichten, aus denen das Buch besteht, wurden ursprünglich von Kipling seiner Tochter Josephine als Gutenachtgeschichten erzählt. Josephine mochte es, dass ihr Vater ihr jede Geschichte jeden Abend auf genau die gleiche Weise erzählte, ohne ein Komma zu verändern, weil er diese Geschichten für real hielt und sie hören wollte, wie sie sich zugetragen haben. Genau so, wie sie waren. Deshalb wurden sie unter dem Titel "Geschichten von solchen" gesammelt.

Diese Geschichten sind vor allem eine Hommage des Autors an seine geliebte Tochter, die im Alter von nur sieben Jahren an einer Lungenentzündung starb, drei Jahre bevor das Buch erstmals veröffentlicht wurde. Diese phantasievollen Geschichten, die erzählen, wie Tiere ihre charakteristischsten Eigenschaften erworben haben, erfreuen Kinder und Erwachsene seit Generationen. Jetzt wurden sie von Elli Woollard "neu erfunden" und von Marta Altés hervorragend illustriert, um eine neue junge Generation zu begeistern.