EL CORAZÓN CON QUE VIVO

EL CORAZÓN CON QUE VIVO von

Portada de EL CORAZÓN CON QUE VIVO
Zusammenfassung

Gewinnerin des Frühlingsromanpreises 2020 Ein spannender Roman über die Kraft der Zuneigung, die Stärke der Würde und die Notwendigkeit aufrichtiger Versöhnung.

Menge
  • 28.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag ESPASA

Autor PERIDIS (José María Pérez)

ISBN: 9788467057737

Hinzugefügt zum Katalog am: 11.07.2020

Format: HARDCOVER

Seitenzahl: 360

Gewinnerin des Frühlingsromanpreises 2020
Ein spannender Roman über die Kraft der Zuneigung, die Stärke der Würde und die Notwendigkeit aufrichtiger Versöhnung.

Auf der Pilgerfahrt am Tag der Carmen im Dorf Paredes Rubias trifft Esperanza auf Lucas, der vor kurzem sein Medizinstudium abgeschlossen hat und sich einen Platz in der Welt erobern möchte. Sie haben ihr ganzes Leben vor sich und sind überzeugt, dass sie berufen sind, ihr Schicksal zu meistern.

Und doch...

Zwei Tage nach diesem Tanz bricht der Krieg in dem Dorf gewaltsam aus und sät Zerstörung und Hass unter der Bevölkerung. Die Familien der beiden jungen Männer stehen auf verschiedenen Seiten, und Gabriel, der Bruder von Lukas, wird gefangen genommen und zum Tode verurteilt. Inmitten dieses Unglücks hat eine so mutige wie unerwartete Geste einen transzendentalen Wert.

Basierend auf den Geschichten, die ihm in seiner Region an der Grenze zwischen Palencia und Kantabrien erzählt wurden, bewegt uns José María Pérez, Peridis, mit einem leidenschaftlichen Roman über die Kraft der Zuneigung, die Stärke der Würde und die Notwendigkeit aufrichtiger Versöhnung.

Eine Geschichte, die uns daran erinnert, dass es über Ideologien immer Menschen gibt und dass wir in entscheidenden Momenten zu den Besten fähig sein können.