LA HIJA DEL RELOJERO

LA HIJA DEL RELOJERO von

Portada de LA HIJA DEL RELOJERO
Zusammenfassung

Einer der grossen zeitgenössischen Autoren kehrt zurück. Meinen richtigen Namen? Niemand erinnert sich daran.Die Ereignisse dieses Sommers? Niemand sonst kennt sie.

Menge
  • 35.90 CHF

Kategorie: Übersetzungen

Verlag SUMA DE LETRAS

Autor MORTON, Kate

ISBN: 9788491292166

Hinzugefügt zum Katalog am: 14.12.2018

Format: HARDCOVER

Seitenzahl: 560

Einer der grossen zeitgenössischen Autoren kehrt zurück.

Meinen richtigen Namen? Niemand erinnert sich daran. Die Ereignisse dieses Sommers? Niemand sonst kennt sie.


Im Sommer 1862 reist eine Gruppe junger Künstler unter der Leitung des leidenschaftlichen und brillanten Edward Radcliffe nach Birchwood Manor, einem Landhaus in Berkshire. Sie haben einen Plan: die nächsten Monate in Abgeschiedenheit zu verbringen und sich von ihrer Inspiration und Kreativität mitreißen zu lassen. Doch als sich der Sommer dem Ende zuneigt, wurde eine Frau erschossen und eine weitere vermisst, ein unschätzbares Schmuckstück ist verloren gegangen und Edward Radcliffs Leben bröckelt.

Etwa 150 Jahre später entdeckt Elodie Winslow, eine junge Londoner Archivarin, eine Lederwallet mit zwei unabhängigen Objekten: ein Sepia-Foto einer schönen Frau in viktorianischem Kleid und das Skizzenbuch eines Künstlers, in dem ein Zwei-Dach-Haus am Flussufer gezeichnet ist.

Warum kommt Elodie diese Skizze von Birchwood Manor so bekannt vor, und wer ist diese schöne Frau auf dem Foto? Wird sie dir jemals ihre Geheimnisse erzählen?

The Watchmaker's Daughter wird im Laufe der Zeit von mehreren Stimmen erzählt und ist die Geschichte eines Mordes, eines Geheimnisses und eines Diebstahls, einer Reflexion über Kunst, Wahrheit und Schönheit, Liebe und Verlust. Durch seine Seiten fließt wie ein Fluss die Stimme einer Frau, die frei von den Fesseln der Zeit ist und deren Name in Vergessenheit geraten ist: Birdie Bell, die Tochter des Uhrmachers, die einzige Person, die alles gesehen hat, was passiert ist.

Die Kritiker sagten Kate Morton:

  • "Erinnerungen, Intrigen und Familiengeheimnisse, die sich in einem fesselnden Labyrinth von komplementären Handlungssträngen verflechten, die uns zu einer Lesung voller Kraft, Zärtlichkeit und Emotionen führen. Mit einem agilen und einhüllenden Stil bewegt uns Kate Morton mit einer großartigen Geschichte, die schwer zu vergessen ist." Maria Dueñas

  • "Morton wird von der Art und Weise angezogen, wie er Szenen in seine Romane einbindet, bis er einen kostbaren, intimen Wandteppich baut, voll von Hell-Dunkel und subtilen Geheimnissen, in die man ohne möglichen Widerstand fällt." Das Land

  • "Es gibt diejenigen, die es verstehen, die Vergangenheit als ihren größten Schatz zu bauen, als eine bodenlose Grube unerschöpflichen Reichtums in Form von Geschichten und Geheimnissen, Abenteuern, Romanzen, Unglück, Verbrechen und Leidenschaften.... von Erfahrungen, die ihre Protagonisten mit Feuer markieren und unauslöschlich sowohl bis zum Durchgang der Blätter des Kalenders als auch bis zum Staffel der Generationen überleben.... Und dieses Rennen durch die Zeit hat in Kate Morton einen der größten - und besten - Sprinter hervorgebracht. Die Welt.

  • "Zweifellos ist dieser Australier der Autor des Augenblicks." Die kulturelle

  • "Geschichte, Geheimnis und Erinnerung [....] bleibt seiner Formel treu, einem Roman, in dem sich Vergangenheit und Gegenwart, beide mit englischem Akzent, mit dem Geheimnis vermischen, um den Leser hoffnungslos zu fesseln." ABC