LA HORA AZUL

LA HORA AZUL von

Portada de LA HORA AZUL
Zusammenfassung

La hora azul, eine Erkundung der Vergangenheit des Protagonisten, die im Stil eines Thrillers erzählt wird, wurde 2005 mit dem Herralde-Preis ausgezeichnet und vom People's Literature Publishing House in China als bester Roman des Zweijahreszeitraums 2004-2005 bezeichnet.

Menge
  • 22.90 CHF

Kategorie: Lateinamerikanische AutorenInnen

Verlag PENGUIN RANDOM HOUSE

Autor CUETO, Alonso (Peru)

ISBN: 9788439734444

Hinzugefügt zum Katalog am: 16.12.2021

Format: BROSCHIERT

Seitenzahl: 272

La hora azul,  eine Erkundung der Vergangenheit des Protagonisten, die im Stil eines Thrillers erzählt wird, wurde 2005 mit dem Herralde-Preis ausgezeichnet und vom People's Literature Publishing House in China als bester Roman des Zweijahreszeitraums 2004-2005 bezeichnet.

La hora azul erzählt die Geschichte eines Bruchs im fast perfekten Leben von Adrián Ormache, einem angesehenen Anwalt aus Limas Oberschicht, dem es an nichts zu fehlen scheint: kein Job, keine Familie, keine soziale Stellung. Sein perfektes Bild verdüstert sich jedoch, als sein Vater, ein Marinesoldat, der während der gewalttätigsten Phase des vom Sendero Luminoso entfesselten Terrorkriegs in Ayacucho stationiert war, sein größtes Geheimnis gesteht: die Existenz einer Frau, in die er verliebt war und deren Leben er verschont hat, Miriam.

Gegen alle Ratschläge und trotz der Drohungen, die er erhält, macht sich Adrián auf die Reise, um sie zu finden. Die Erforschung der Vergangenheit, die im Thriller-Tempo und mit einer hervorragenden Handhabung der Spannung erzählt wird, wird aufdecken, was für ein Militär sein Vater war, was für ein Mann er ist und in was für einem Land sie gelebt haben.