LA MALDICIÓN DE LA REINA LEONOR

LA MALDICIÓN DE LA REINA LEONOR von

Portada de LA MALDICIÓN DE LA REINA LEONOR
Zusammenfassung

Die Geschichte der unbekanntesten und faszinierendsten Königin unseres Mittelalters.

Menge
  • 16.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag BOOKET

Autor PERIDIS (José María Pérez)

ISBN: 9788467050622

Hinzugefügt zum Katalog am: 30.08.2019

Format: TASCHENBUCH

Seitenzahl: 560

Die Geschichte der unbekanntesten und faszinierendsten Königin unseres Mittelalters. 

 

Es ist das Jahr des Herrn von 1184 und in einem wohlhabenden und friedlichen Kastilien Don Alfonso, der VIII. seines Namens, und Doña Leonor von England regieren. Es wäre an der Zeit, alles zu genießen, was erreicht wurde, wenn die Königin nicht den männlichen Erben nicht zur Welt gebracht hätte, der der Dynastie Kontinuität verleihen würde.

Nach zwei unglücklichen Geburten ist Leonor, eine Ausländerin an ihrem eigenen Hof, überzeugt, dass ihr Unglück die göttliche Strafe für die ehebrecherische Liebe ist, die der König mit Rachel, der schönen Jüdin von Toledo, unterhält. Die Königin, verrückt vor Eifersucht und Wut, entwickelt eine Verschwörung, um ihre Rivalin loszuwerden.... Was sie nicht weiß, ist, dass Rache immer unerwartete Opfer hinterlässt.

So beginnt eine Geschichte, die sich über die dreißig wichtigsten Jahre unseres Mittelalters erstreckt, in der die Beziehungen zu den europäischen Höfen stärker waren, als uns gesagt wurde, die Rivalitäten zwischen den christlichen Königreichen bitterer als vorstellbar und in der nach jahrhundertelangem Kampf gegen die Muslime bei der Rückeroberung noch alles entschieden werden musste.

Peridis, der mit Waiting for the King Zehntausende von Lesern verführte, zeigt, dass er ein aussergewöhnlicher Erzähler ist, der in der Lage ist, den ebenso faszinierenden wie unbekannten Figuren der historischen Chronik Seele und Leben einzuhauchen.