!NO PIENSO IR A UN MATASANOS! - MIRANDA Y TATO 4

!NO PIENSO IR A UN MATASANOS! - MIRANDA Y TATO 4 von

Portada de !NO PIENSO IR A UN MATASANOS! - MIRANDA Y TATO 4
Zusammenfassung

Gesundheit und sauberes Wasser - die SDGs im Mittelpunkt dieser Abenteuer von Miranda und Tato

Menge
  • 16.90 CHF

Kategorie: Ab 10 Jahre

Verlag EDELVIVES

Autor MIRANDA, Itziar

ISBN: 9788414033500

Hinzugefügt zum Katalog am: 20.12.2021

Format: BROSCHIERT

Subtítulos: Co-Autoren: Jorge Miranda und Nacho Rubio - Illustrationen von Ángeles Ruiz

Seitenzahl: 72

Gesundheit und sauberes Wasser - die SDGs im Mittelpunkt dieser Abenteuer von Miranda und Tato .

Mit Ayo stimmt etwas nicht, aber er weigert sich, zum Arzt zu gehen! Zum Glück haben Miranda und Tato die Hilfe einiger unerwarteter Leute. Werden sie es schaffen, ihn zu überzeugen? Auf dem Weg dorthin lernt das Geschwisterpaar, dass nicht alle Länder über die Gesundheits- und Hygienemöglichkeiten verfügen, die wir als selbstverständlich ansehen.

Die Abenteuerbücher der Miranda- und Tato-Kollektion stellen fiktive Geschichten dar, die sich sozial für die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) engagieren, in denen die Hauptfiguren Ungerechtigkeiten aufdecken und sich auf verschiedene Abenteuer begeben, um zu versuchen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Ohne sich dessen bewusst zu sein, werden sie für die Erfüllung einiger der 17 SDGs der UN-Agenda 2030 kämpfen und die Kinder von heute ermutigen, sich für diese Ziele und die Realität um sie herum einzusetzen. Bei diesem Abenteuer geht es speziell um Gesundheit und Wohlbefinden (SDG 3) und sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen (SDG 6).

Es enthält auch ein Vorwort von Federico Buyolo , der Generaldirektor des Büros des Hochkommissars für die Agenda 2030 war und derzeit stellvertretender Direktor im Bildungsministerium ist, sowie ein abschließendes Interview mit Marta Cañas, Generaldirektorin von Ärzte ohne Grenzen.

Die Abenteuer von Tato und Miranda werden von Itziar Miranda, Jorge Miranda und Nacho Rubio geschrieben. Miranda ist auch die Protagonistin der Sammlung, die den Biografien aussergewöhnlicher Frauen gewidmet ist - deren Co-Autor Itziar Miranda ist -, aber in diesem Fall ist sie ein wenig erwachsener geworden und hat ihren Bruder Tato als Begleiter bei ihren Abenteuern.

Miranda y Tato ist aufgrund des Themas und der Struktur der Bücher eine perfekte Sammlung für die Arbeit in der Schule und für die Lektüre zu Hause. Sie beginnen mit einem theatralischen Dialog zwischen den beiden Brüdern, jedes Kapitel wird von einem der beiden erzählt und enthält ein Kapitel in Form eines Comics und ein Glossar mit Begriffen zu den SDGs, die in jedem Titel behandelt werden.

LESEPROBE