PARACUELLOS (Colección completa)

PARACUELLOS (Colección completa) von

Portada de PARACUELLOS (Colección completa)
Zusammenfassung

Die einbändige Ausgabe von Paracuellos, der Serie von Comicstrips, die Carlos Giménez zwischen 1977 und 2003 erstellte. Una autobiografía en viñetas que habla sobre la represión que el franquismo ejerció en unas cuantas generaciones de españoles a través de los hogares de Auxilio Social.

Menge
  • 26,90 CHF

Kategorie: Illustrierte Romane und Comic (Jugendliche und Erwachsene)

Verlag DEBOLSILLO

Autor GIMÉNEZ, Carlos

ISBN: 9788466345910

Hinzugefügt zum Katalog am: 01.03.2021

Format: TASCHENBUCH

Subtítulos: Mit einem Vorwort von Juan Marsé

Seitenzahl: 612

Eine Autobiographie in Vignetten, die von der Unterdrückungspolitik des Franco-Regimes gegenüber einigen Generationen von Spaniern in den Heimen der Obra Nacional de Auxilio Social erzählt.

«Ein wesentlicher Teil des kollektiven Gedächtnisses der spanischen Nachkriegszeit.» Juan Marsé

Der Leser hält die einbändige Ausgabe von Paracuellos in den Händen, der Serie von Comics, die Carlos Giménez zwischen 1977 und 2003 gezeichnet hat. Auf diesen Seiten finden wir die Waisenkinder, die der Bürgerkrieg zurückgelassen hat, mit ihren Witzen, ihren Spielen und ihren Comic-Helden; die Falangisten, die ihnen "den nationalen Geist" einflößten, die von ihren Kindern getrennten Mütter, Hunger und Einsamkeit.

"Ich möchte, dass diese Geschichten, die in den sechs Alben der Paracuellos-Serie erzählt werden, nicht nur als die Geschichte einiger seltsamer und perverser Schulen betrachtet werden, sondern auch als ein kleiner Teil der Geschichte der spanischen Nachkriegszeit. Vielleicht kein sehr wichtiger Teil im Allgemeinen, aber im Besonderen, für diejenigen von uns, die sie erlebt haben, und für unsere Verwandten, wichtig genug, um eine Aufzeichnung davon hinterlassen zu wollen". Carlos Giménez