PATRIA

PATRIA von

Portada de PATRIA
Zusammenfassung

Das grösste literarische Phänomen der letzten Zeit, jetzt in Taschenbuchausgabe.

Menge
  • 22.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag BOOKET

Autor ARAMBURU, Fernando

ISBN: 9788490667316

Hinzugefügt zum Katalog am: 12.07.2020

Format: TASCHENBUCH

Seitenzahl: 656

Das grösste literarische Phänomen der letzten Zeit, jetzt in Taschenbuchausgabe .

An dem Tag, an dem die ETA den Verzicht auf die Waffen verkündet, geht Bittori zum Friedhof, um ihrem Mann, dem Txato, der von den Terroristen getötet wurde, mitzuteilen, dass sie beschlossen hat, in das Haus zurückzukehren, in dem die Terroristen lebten. Wird sie mit denen zusammenleben können, die sie vor und nach dem Anschlag, der ihr Leben und das ihrer Familie zerstörte, schikaniert haben? Wird sie wissen können, wer der vermummte Mann war, der ihren Mann an einem regnerischen Tag, als er von seiner Transportfirma zurückkehrte, getötet hat? Wie sehr sie sich auch eingeschlichen haben mag, Bittoris Anwesenheit wird die falsche Ruhe des Dorfes stören, besonders die ihrer Nachbarin Miren, einer einst engen Freundin von ihr und Mutter von Joxe Mari, einer inhaftierten Terroristin und Verdächtigen von Bittoris schlimmsten Befürchtungen. Was ist zwischen diesen beiden Frauen geschehen? Was hat in der Vergangenheit das Leben ihrer Kinder und ihrer Ehemänner, die sich so nahe standen, vergiftet? Mit ihren verborgenen Tränen und ihren unerschütterlichen Überzeugungen, mit ihren Wunden und ihrem Mut erzählt uns die glühende Geschichte ihres Lebens vor und nach dem Krater, der der Tod von Txato war, von der Unmöglichkeit des Vergessens und der Notwendigkeit des Verzeihens in einer Gemeinschaft, die durch politischen Fanatismus zerbrochen ist.

TRAILER DES HBO-SERIES D

BOOKTRAILER