VISIONARIAS. INVENTORAS DESCONOCIDAS

VISIONARIAS. INVENTORAS DESCONOCIDAS von

Portada de VISIONARIAS. INVENTORAS DESCONOCIDAS
Zusammenfassung

Einunddreissig Frauen, die mit ihren Erfindungen dazu beigetragen haben, die Welt zu verändern.

Menge
  • 32.90 CHF

Kategorie: Biografien

Verlag BRIDGE

Autor PALACIOS, Mercedes

ISBN: 9788416670888

Hinzugefügt zum Katalog am: 16.02.2020

Format: HARDCOVER

Seitenzahl: 160

Einunddreissig Frauen, die mit ihren Erfindungen dazu beigetragen haben, die Welt zu verändern.

Scheibenwischer, Vakuumverpackungen und Kreissägen sind so alltägliche Erfindungen, wie die Frauen, die sie erfunden haben, unsichtbar sind.
Die Illustratorin Mercedes Palacios schlägt eine Reise durch verschiedene Orte und Zeiten vor, um einige der Frauen zu entdecken, die, oft ohne jegliche Anerkennung, fast alle gegen den Strom schwimmend, und immer die sozialen Stereotypen überwindend, die sie in eine sekundäre Rolle drängten, sich eine bessere Welt vorstellen konnten und sich an die Arbeit machten, um sie Wirklichkeit werden zu lassen.
1901 wurde der Zugang von Frauen zur Universität in Spanien geregelt, aber trotzdem hatten sie in den Klassenzimmern und in der akademischen Welt oft mit Frauenfeindlichkeit und Machismo zu kämpfen. Die Zeitschrift El siglo médico erschien 1875:

« Wir beschränken uns [...] darauf zu wiederholen, dass eine Frau nicht den ernsthaften Anspruch haben kann, eine medizinische Karriere zu verfolgen, wenn sie nicht aufhört, eine Frau zu sein; nach dem physiologischen Gesetz ist eine Ärztin ein zweifelhaftes, zwitterhaftes oder geschlechtsloses Wesen und in jedem Fall ein Monster ».

 

Mit "Visionärinnen" werden wir durch verschiedene Orte und Zeiten reisen, um einige Frauen zu entdecken, die, oft ohne jegliche Anerkennung, fast alle gegen den Strom schwimmend, und immer die sozialen Stereotypen überwindend, die sie in eine Nebenrolle drängten, sich eine bessere Welt vorstellen konnten und sich an die Arbeit machten, um sie zu verwirklichen.