ANA FRANK. LA MEMORIA DEL HOLOCAUSTO

ANA FRANK. LA MEMORIA DEL HOLOCAUSTO von

Portada de ANA FRANK. LA MEMORIA DEL HOLOCAUSTO
Zusammenfassung

Eine Romanbiographie von Anne Frank

Menge
  • 18,90 CHF

Kategorie: Ab 12 Jahre/Teenagers

Verlag VICENS VIVES

Autor ALONSO, Eduardo

ISBN: 9788468222141

Hinzugefügt zum Katalog am: 15.05.2018

Format: BROSCHIERT

Subtítulos: Apéndice de Gabriel Casas y Jorge León Gustà. Ilustraciones de Tha

Seitenzahl: 191

Anne Franks Familie wurde 1933 in Amsterdam ins Exil getrieben. Nach dem deutschen Einmarsch in die Niederlande 1942 musste sich die Familie Frank in einem Gebäude neben ihrer Fabrik verstecken, bis sie nach zwei Jahren Haft entdeckt und in Konzentrationslager geschickt wurde. Die dramatische Geschichte von Anne Frank, die ihre Erfahrungen in einer berühmten Zeitung erzählt hat, wurde von Eduardo Alonso in diesem unterjochten Buch mit grosser historischer Strenge erzählt.

Die Romanbiographie von Anne Frank wird ergänzt durch die faszinierende und dramatische Geschichte der Juden, eines seit Jahrtausenden verachteten und verfolgten Volkes. Diese unterjochende Geschichte ist ein Versuch, die drängendste Frage der jungen Protagonistin und der meisten Leser zu beantworten.