CABALLO PERDEDOR

CABALLO PERDEDOR von

Portada de CABALLO PERDEDOR
Zusammenfassung

Die enthusiastische Geschichte einer Gruppe von Immigranten, die sich entschieden haben, für den Bürgermeister von Madrid zu kandidieren.

Menge
  • 18,90 CHF

Kategorie: Geschichte und Politik

Verlag Libros del KO

Autor HERNÁNDEZ, Marina

ISBN: 9788417678210

Hinzugefügt zum Katalog am: 20.10.2019

Format: BROSCHIERT

Seitenzahl: 104

Die enthusiastische Geschichte einer Gruppe von Immigranten, die sich entschieden haben, für den Bürgermeister von Madrid zu kandidieren.

Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern hat Spanien in seinen Institutionen kaum Menschen mit Migrationshintergrund. Eine Gruppe von Einwanderern ohne Vorkenntnisse und mit einem bescheidenen Budget beschloss, bei den Kommunalwahlen 2019 um das Büro des Madrider Bürgermeisters zu kämpfen. Die Journalistin Marina Hernandez schloss sich dem Kampagnenteam vom ersten Tag an, um die Schritte dieser ungewöhnlichen Kandidatur unter der Leitung von Alvaro Hernandez aufzuzeichnen, einem kolumbianischen Journalisten, der 2001 als Einwanderer ohne Papiere nach Spanien kam und jeden Morgen die Hörer seiner Radiosendung aus einem kleinen Studio in Carabanchel Alto anspricht. Marina Hernandez bezeugt in dieser Chronik nicht nur die Freuden und Leiden einer improvisierten Kampagne, sondern auch die Barrieren, die viele Einwanderer daran hindern, ihre Rechte als Bürger voll auszuüben, schlägt eine Änderung der Bedeutung vor, die wir traditionell Sieg und Niederlage beimessen, und würdigt die kleinen Schritte, die uns als Gesellschaft voranbringen.