CIUDAD HUMANA

CIUDAD HUMANA von

Portada de CIUDAD HUMANA
Zusammenfassung

In seinem ersten Roman präsentiert Milován España die Stadt als eine Verkörperung der Geschichte.

Menge
  • 30.00 CHF

Kategorie: Lateinamerikanische AutorenInnen

Verlag El hado propicio

Autor ESPAÑA, Milován

ISBN: 9789997431653

Hinzugefügt zum Katalog am: 14.10.2019

Format: BROSCHIERT

Seitenzahl: 452

In seinem ersten Roman präsentiert Milován España die Stadt als eine Verkörperung der Geschichte .

Der Roman hat einen philosophischen Vorschlag, der fantastisch zu sein scheint. Die Stadt als lebendiger Organismus, die Inkarnation der Geschichte. Architektur und Urbanismus artikulieren eine Kosmovision und beeinflussen jede Psychologie, die hilft, ein Individuum aufzubauen. Die Interaktion von Individuen schafft Ereignisse, die einen Einfluss auf jeden historischen Prozess haben. Die dialektische Definition von Kriminalität - von der Gesellschaft und dem Einzelnen unterschiedlich verstanden und konzipiert - kann uns einen Hinweis darauf geben, wo der Ursprung aller sozialen Veränderungen und die letztendliche Folge dieses neuen Verständnisses zu finden ist.

Der Roman untersucht diesen Moment des sozialen Intervalls - das Interregnum -, wenn die Gesellschaft vor ihrer eigenen Biographie steht, um sich aus einer neuen Perspektive zu erinnern und ein eigenes Verständnis davon zu entwickeln, was unter Kriminalität verstanden wird. Es ist ein philosophischer Thriller. Es gibt ein Geheimnis - Das perfekte Verbrechen -, das die Charaktere zu entdecken suchen. Und obwohl jeder Einzelne nicht alle Aspekte kennt, die dieses Geheimnis enthält oder impliziert, wird ein Teil davon ausreichen, um sein Leben zu verändern. 

LESEPROBE

GESPRÄCH MIT DEM AUTHOR

Präsentation des Romans im Buchhandel am 16. November 2019.