CUATRO POETAS EN GUERRA

CUATRO POETAS EN GUERRA von

Portada de CUATRO POETAS EN GUERRA
Zusammenfassung

Machado, Jiménez, Lorca und Hernández sind vier der besten poetischen Stimmen des 20. Jahrhunderts. Vereint nicht nur durch ihre absolute Hingabe an die Briefe, sondern auch durch ihre Loyalität gegenüber der 2. Republik, erhoben sie eine starke Verteidigung von Freiheit und Demokratie

Menge
  • 15.90 CHF

Kategorie: Biografien

Verlag B DE BOLSILLO

Autor GIBSON, Ian

ISBN: 9788490708262

Hinzugefügt zum Katalog am: 04.05.2019

Format: TASCHENBUCH

Seitenzahl: 368

Antonio Machado, Juan Ramón Jiménez, Federico García Lorca und Miguel Hernández sind vier der besten poetischen Stimmen Spaniens des 20. Jahrhunderts. Vereint nicht nur durch ihre absolute Hingabe an die Briefe, sondern auch durch ihre Loyalität gegenüber der Zweiten Republik, erhoben sie eine starke Verteidigung von Freiheit und Demokratie.

 

Der Hispanist Ian Gibson begibt sich auf eine Reise durch das intensive Leben dieser grossen Dichter, mit ihrem republikanischen Engagement - und den verheerenden Folgen für ihr Leben - als zentrale Achse.
Vier Grundpfeiler der spanischen Gesellschaft des 20. Jahrhunderts, die durch Tod und Exil zum Schweigen gebracht wurden. Vier Dichter,