EL NOMBRE QUE AHORA DIGO

EL NOMBRE QUE AHORA DIGO von

Portada de EL NOMBRE QUE AHORA DIGO
Zusammenfassung

Die Stärke seines Stils, seine poetische Kraft und seine Intensität machen dieses Buch zu einem außergewöhnlichen Roman, dessen erste Ausgabe 1999 mit dem Spring Award ausgezeichnet wurde, und jetzt drucken wir einen vom Autor überarbeiteten Nachdruck.

Menge
  • 29.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag GALAXIA GUTENBERG

Autor SOLER, Antonio

ISBN: 9788417971489

Hinzugefügt zum Katalog am: 26.02.2020

Format: HARDCOVER

Seitenzahl: 288

Ich habe mein Land verloren", schrieb Gustavo Sintora zu Beginn eines seiner Notizbücher. Aber als er diese Worte schrieb, sprach Sintora nicht von einem Land, einer Armee, einem Gebiet oder einer Flagge. Seine Heimat war eine Frau, eine Frau, die einen Namen und Augen von Sonnenuntergängen hatte. Mit diesen Worten beginnt El nombre que ahora digo, eine Geschichte von Liebe und Freundschaft, die sich unter den widrigsten Umständen entfaltet, die von intimen Niederlagen, Angst und Einsamkeit ausgeht, um in die Bedeutung des menschlichen Zustandes einzutreten, ihn zu entwirren und auf dem Weg der Hoffnung neu zu erschaffen. Mit einer nur den Grossen eigenen Meisterschaft verschmilzt Antonio Soler auf natürliche Weise die Entwicklung der Ereignisse mit einem lyrischen Gebrauch des Wortes. Die Stärke seines Stils, seine poetische Kraft und seine Intensität machen dieses Buch zu einem aussergewöhnlichen Roman, dessen erste Ausgabe 1999 mit dem Frühlingspreis ausgezeichnet wurde und den wir nun in einer vom Autor überarbeiteten Fassung nachdrucken.