EL TEJIDO DE LOS DÍAS

EL TEJIDO DE LOS DÍAS von

Portada de EL TEJIDO DE LOS DÍAS
Zusammenfassung

Eine Nähwerkstatt, eine verbotene Romanze und ein Familiengeheimnis. Nach der Trilogie "Banu Qasi" unterzeichnet Carlos Aurensanz diese grossartige Familiensaga, auf die mehr als 40.000 Leser warten.

Menge
  • 31.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag EDICIONES B

Autor AURENSANZ, Carlos

ISBN: 9788466668958

Hinzugefügt zum Katalog am: 12.04.2021

Format: HARDCOVER

Seitenzahl: 800


Eine Nähwerkstatt, eine verbotene Romanze und ein Familiengeheimnis.



Nach der Trilogie "Banu Qasi" unterzeichnet Carlos Aurensanz diese grossartige Familiensaga, auf die mehr als 40.000 Leser warten .

Zaragoza, 1950. Die junge Julia kommt allein und schwanger in der Stadt an, das Ergebnis einer verbotenen Beziehung mit einem Mann, der gerade gestorben ist. Obwohl sie die Schwierigkeiten kennt, eine Frau in ihrem Zustand zu sein, bringt sie der Wunsch, eine anständige Zukunft für ihren Sohn aufzubauen, dazu, mit Hilfe von Rosita, einer jungen Schneiderin, einen Haute-Couture-Salon zu eröffnen.

Angezogen von ihrem Talent, kommen bald die Frauen der reichsten Familien Zaragozas in die Werkstatt, um die modernen Stoffe und die glamourösesten Kleider der Zeit zu bewundern. So lernt Julia die Familie Monforte kennen und das Leben und die Wünsche derer, die für sie arbeiten: der Portier, die Dienstmädchen, der Chauffeur, die Gouvernante und die Köchin, die in diesen Tagen zu ihrer Familie werden.

Während Julia versucht, die Vergangenheit des Mannes, den sie geliebt hat, zu verbergen und eine Zukunft für ihren Sohn aufzubauen, kommt ein unaussprechliches Geheimnis, das seit Generationen in der Villa der Monforte's verborgen war, ans Licht und wird das Leben der Bewohner für immer verändern.

Carlos Aurensanz etabliert sich als einer der talentiertesten Geschichtenerzähler unseres Landes in diesem Roman, in dem sich, wie die Fäden in der Kette der Stoffe, die täglichen Leben der Charaktere verflechten, um den Wandteppich einer großen Geschichte zu zeichnen.