HISTORIA DE UN VASCO

HISTORIA DE UN VASCO von

Portada de HISTORIA DE UN VASCO
Zusammenfassung

Eine Warnung für die jungen Menschen von heute, die sich leicht von Slogans wie "Freiheit", "Unabhängigkeit" und "Frieden" manipulieren lassen, hinter denen sich ausgrenzende Handlungen des Hasses auf Nachbarn und der Überlegenheit von Völkern, Ideologien oder Glaubensrichtungen verbergen.

Menge
  • 27.90 CHF

Kategorie: Geschichte und Politik

Verlag ESPASA

Autor ARTETA, Iñaki

ISBN: 9788467063769

Hinzugefügt zum Katalog am: 18.12.2021

Format: BROSCHIERT

Subtítulos: CARTAS CONTRA EL OLVIDO

Seitenzahl: 248

Briefe gegen das Vergessen

Anhand verschiedener Momente und Situationen, die er in seiner Jugend im Baskenland erlebt hat, versucht Iñaki Arteta jungen Menschen, uns und sich selbst zu erklären, wie es möglich war, dass die ETA mehrere Jahrzehnte lang mit der bequemen oder feigen Zustimmung der Mehrheit der baskischen Gesellschaft und der Unterstützung der Ideologie, die die Morde rechtfertigte, die Saat des Todes in die beginnende spanische Demokratie säte.

Eine Warnung für die jungen Menschen von heute, die sich leicht von Slogans wie "Freiheit", "Unabhängigkeit" und "Frieden" manipulieren lassen, hinter denen sich ausgrenzende Handlungen wie Hass auf den Nachbarn und Überlegenheit von Völkern, Ideologien oder Glaubensrichtungen verbergen.