LA CIUDAD DE LAS DAMAS

LA CIUDAD DE LAS DAMAS von

Portada de LA CIUDAD DE LAS DAMAS
Zusammenfassung

Die Stadt der Damen, die als eine klare Vorwegnahme des modernen Feminismus gilt.

Menge
  • 28.90 CHF

Kategorie: Übersetzte Klassiker

Verlag SIRUELA

Autor DE PIZÁN, Cristina

ISBN: 9788415937548

Hinzugefügt zum Katalog am: 01.05.2021

Format: BROSCHIERT

Subtítulos: Vorwort von Victoria Cirlot

Seitenzahl: 252

Vorwort von:  Victoria Cirlot

Ausgabe von: Marie-José Lemarchand

"... Neu ist La Ciudad de las Damas mit seinem neuen weiblichen Königreich, denn zum ersten Mal stellt sich eine Frau gegen die männliche Tradition, um ein Gender-Bewusstsein zu schaffen. Dieses Werk, Die Stadt der Damen [...], konstruiert ein Bild der Frau und der Weiblichkeit aus der Modellierung eines Gedankens, der im Dialog mit der Kultur geschmiedet wurde, der Kultur der Männer natürlich, denn es gab keine andere, sowohl der höflichen als auch der klerikalen, aber erstaunlich anders. Und der Unterschied liegt in der Tatsache, dass der Sprecher, der Schriftsteller, eine Frau ist". Victoria Cirlot

Die Stadt der Damen, die als eine klare Vorwegnahme des modernen Feminismus gilt, krönt ein Werk, das Poesie, Geschichte und moralisierende Themen kultiviert. Die Argumentation überrascht durch ihre Modernität, indem sie Themen wie Vergewaltigung, Gleichberechtigung der Geschlechter, Zugang der Frauen zum Wissen usw. anspricht, die dieses Buch zu einem wichtigen Werk für die Geschichte der Frauen und für das westliche Denken am Beginn der Neuzeit machen.

LESEPROBER