LA FURIA Y LOS COLORES

LA FURIA Y LOS COLORES von

Portada de LA FURIA Y LOS COLORES
Zusammenfassung

Ein Generationenporträt, das nicht von politischen Warnungen befreit ist und viele überraschen wird.

Menge
  • 28.90 CHF

Kategorie: Biografien

Verlag PLANETA

Autor EL GRAN WYOMING

ISBN: 9788408205654

Hinzugefügt zum Katalog am: 28.11.2019

Format: HARDCOVER

Seitenzahl: 416

Ein Generationenporträt, das nicht von politischen Warnungen befreit ist und viele überraschen wird.

 

"Mein Leben war natürlich malerisch, aber ich sehe mich nicht in der Lage, es als lineare Geschichte zu erzählen. Für mich ist es nicht wichtig, was ich gelebt habe, sondern was wirklich interessant ist, ist, dieses Leben in den Kontext dessen zu stellen, was um es herum passiert ist.
Der junge José Miguel hat bereits die Universität abgeschlossen und beginnt seine Ausbildung als Arzt. Spanien lebte unter einer Diktatur; der Besuch der Universität von Franco war ein ziemliches Abenteuer. Als Sohn einer großen bürgerlichen Familie hatte er es eilig, auszusteigen und das zu leben, was in diesem Land der Grautöne verboten war. Der Ausländer, als Metapher der Freiheit, und das Showbusiness, als Alternative zu einer farbenfrohen Existenz, werden zu Optionen in seiner Reichweite. Durch sie wird Wyoming einen anderen Weg entdecken, der sein Schicksal für immer verändern wird. Das Ergebnis ist ein Wyoming Gedenkbuch, aber mit einer großen vindikativen und mitinero Komponente, wie er es bereits in seiner Arbeit No estamos locos hatte, ein großer Erfolg im Buchhandel. Auf seinen Seiten gibt es ein interessantes Porträt des Übergangs, der Widersprüche zwischen dem Spanien, das die jüngste Diktatur geerbt hat, und dem Spanien, das die Moderne der 80er Jahre erlebt hat. Drogen, Sex, Musik.... vermischen sich mit Politik und dem Kampf um einen eigenen beruflichen Platz. Eine kurze Geschichte des Spaniens des Übergangs erzählt von den täglichen Figuren. Ein eigentümliches Buch, das Leben, Chronik und Politik verbindet.