LA RAMA QUE NO EXISTE

LA RAMA QUE NO EXISTE von

Portada de LA RAMA QUE NO EXISTE
Zusammenfassung

Eine schöne Geschichte, die uns in den Abgrund von Kunst und Emotionen führt.

Menge
  • 26.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag DESTINO

Autor MARTIN GARZO, Gustavo

ISBN: 9788423355525

Hinzugefügt zum Katalog am: 19.04.2019

Format: BROSCHIERT

Seitenzahl: 176

Eine schöne Geschichte, die uns in den Abgrund von Kunst und Emotionen führt.

 

Der Erzähler dieser Geschichte ist ein naturwissenschaftlicher Lehrer an der Sekundarschule. Er führt ein Leben der meisten Anodyne: ohne künstlerische oder fast lebenswichtige Attraktionen, aber mit grossen Beobachtungsgabe.
Alles ändert sich, als er Claudia trifft, die rätselhafte neue Literaturprofessorin, die an seinem Institut angekommen ist, in die er sich wahnsinnig verlieben wird, und nach und nach wird er erfahren, was sich dahinter verbirgt.
von so viel Geheimnisvollem.

Zu dieser Freundschaft kommt die Figur von Blanchard hinzu, einem Maler, der sich auf körperliche Schmerzen spezialisiert hat, aber nicht malen kann. Zwischen den drei bilden sie ein unvollkommenes Dreieck, in dem sich einer um den anderen kümmert und so ein schwieriges lebenswichtiges Gleichgewicht aufrechterhält.
Ein Roman, der mit seinem psychologischen Realismus ein wenig aus der magischsten Linie herausgeht, an die wir von seinem Autor gewöhnt sind. Es geht hier darum, zeitgenössisches Leiden mit einem Stil darzustellen, der manchmal fast klinisch wirkt und manchmal zu seiner poetischsten Seite gleitet.