LAS IDEAS DE ADA

LAS IDEAS DE ADA von

Portada de LAS IDEAS DE ADA
Zusammenfassung

In dieser atemberaubend illustrierten Biographie fängt Fiona Robinson den kreativen Geist und das mathematische Genie einer wenig bekannten, aber bedeutenden Figur in der Geschichte der Informatik ein: Ada Lovelace.

Menge
  • 19.90 CHF

Kategorie: Ab 8 Jahre

Verlag JUVENTUD

Autor ROBINSON, Fiona

ISBN: 9788426144805

Hinzugefügt zum Katalog am: 21.12.2019

Format: HARDCOVER

Subtítulos: La historia de Ada Lovelace, la primera programadora informática del mundo.

Seitenzahl: 40

In dieser atemberaubend illustrierten Biografie fängt Fiona Robinson den kreativen Geist und das mathematische Genie einer wenig bekannten, aber bedeutenden Figur der Computergeschichte ein: Ada Lovelace. "Ada war die Tochter des umstrittenen Dichters Lord Byron und der Mathematikerin Anne Milbanke. Ihre Vorstellungskraft und ihre Fähigkeit zur Mathematik erweckte die Aufmerksamkeit des Erfinders Charles Babbage, der an Plänen für einen aussergewöhnlichen Computer arbeitete. Sie musste nur jemanden finden, der ihn programmiert... Die Illustrationen wurden mit japanischen Aquarellen auf Arches-Papier erstellt, ausgeschnitten, zusammengefügt und in verschiedenen Tiefen geklebt und dann fotografiert. Die Zartheit, mit der sie geschaffen wurden, trägt dazu bei, dass dieses Buch ein überzeugendes Porträt einer Frau darstellt, die das Potenzial der Zahlen für die Kunst sah. Ideal für junge Computergenies, Erfinder und Träumer, zeigt dieses Buch über den ersten Programmiererin der Welt das wunderbare Potential des Hinzufügens von Wissen und grenzenloser Phantasie.