LAS POSESIONES

LAS POSESIONES von

Portada de LAS POSESIONES
Zusammenfassung

Asteroide veröffentlicht Las posesiones, den neuen Roman von Llucia Ramis, in dem die Familientabus ein Spiegel unserer Gesellschaft sind.

Menge
  • 29.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag LIBROS DEL ASTEROIDE

Autor RAMIS, Llucia

ISBN: 9788417007539

Hinzugefügt zum Katalog am: 21.09.2018

Format: BROSCHIERT

Seitenzahl: 228

Die Erzählerin von Las posesiones reist von Barcelona nach Palma, um ein paar Tage mit ihrer Familie zu verbringen und ihren Vater zu beruhigen, der aufgrund seines Ruhestandes und seiner Probleme mit einem Nachbarn kurz vor dem Zusammenbruch steht. Als er versucht, sein seltsames Verhalten zu verstehen, trifft er einen ehemaligen Geliebten und Mentor und erinnert sich an ein makabres Ereignis Anfang der 90er Jahre, bei dem ein erfolgreicher Geschäftsmann aus Madrid, der Partner seines Großvaters, seine Frau und seinen Sohn tötete und dann Selbstmord beging.

Wahnsinn, Übermass an Eifer, Depression, der Protagonist fragt sich nach den Abgründen, die jeder Mensch verbirgt. Und viele der Dinge, die er durchlebt hat, werden ihm jetzt auf andere Weise offenbart. The Possessions verbindet mit Expertise drei verschiedene Erzählstränge - die uns von der Krise des Journalismus bis zur Korruption durch die sentimentale Erziehung des Protagonisten führen - und ist ein Roman über das, was wir im Laufe unserer Entwicklung verlieren und erfahren, dass "Wachstum aus diesem besteht: Nirgendwo hingehen".

LESEPROBE

Rezensionen und Artikeln:

.