TAN VELOZ COMO EL DESEO

TAN VELOZ COMO EL DESEO von

Portada de TAN VELOZ COMO EL DESEO
Zusammenfassung

Eine faszinierende Erzählung über die Kraft der Worte, vom Autorin von Como agua para chocolate.

Menge
  • 15.90 CHF

Kategorie: Lateinamerikanische AutorenInnen

Verlag DEBOLSILLO

Autor ESQUIVEL, Laura

ISBN: 9788466329071

Hinzugefügt zum Katalog am: 26.02.2019

Format: TASCHENBUCH

Seitenzahl: 200

Eine faszinierende Erzählung über die Kraft der Worte, vom Autor von Como agua para chocolate.

Durch die Augen ihrer Tochter Lluvia kennen wir das Leben von Júbilo, die sich auf ihrem Sterbebett befindet, ohne ein Wort zu sagen. Vor ihrer Kindheit, die in den ersten Jahren nach der Revolution stattfindet, wird sie zur Dolmetscherin zwischen ihrer Mutter und ihrer Grossmutter, einem Spanier und einem Maya, die eine Distanz aufrechterhalten, die kulturell und persönlich unüberwindbar erscheint. Seitdem entdeckt er die immense Kraft der Kommunikation und wird, geleitet von dieser Neigung, die Gefühle anderer zu übersetzen und zu entschlüsseln, zum Telegrafen.

Wir gehen durch das Leben des Protagonisten, durch seine Liebe zu Lucha, seine Freuden und die Episoden, die seine Freundlichkeit zeigen, sowie seine negativen Erfahrungen, seine zerbrochenen Träume und eine konfliktreiche Beziehung zu Don Pedro, die ihm zeigen werden, dass das Gewicht von Gefühlen und Begehren die bestimmenden Kräfte des Lebens sind.