CASTELLANO

CASTELLANO von

Portada de CASTELLANO
Zusammenfassung

1521. Die Revolte der Comuneros gegen Karl V. Ein Traum von Stolz und Freiheit, der die spanische Identität prägte.

Menge
  • 29.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag DESTINO

Autor SILVA, Lorenzo

ISBN: 9788423359561

Hinzugefügt zum Katalog am: 13.05.2021

Format: HARDCOVER

Seitenzahl: 368

1521. Die Revolte der Comuneros gegen Karl V.
Ein Traum von Stolz und Freiheit, der die spanische Identität prägte.

Der epische Aufstand des Volkes von Kastilien gegen den Machtmissbrauch von Karl V. gipfelte in der Schlacht von Villalar am 23. April 1521. Die kaiserlichen Truppen überwältigten die der Gemeinschaften von Kastilien und enthaupteten ihre wichtigsten Hauptleute: Padilla, Bravo und Maldonado. Dieser Tag markierte den endgültigen Niedergang eines blühenden Königreichs, das sich über drei Kontinente erstreckte und dessen Auflösung einem neuen Reich Platz machte, das sich seiner Menschen und Ressourcen bediente. Seitdem werden Kastilien und die Kastilier als missbräuchliche Dominatoren angesehen, obwohl ihre Seele auf diesem Schlachtfeld verloren ging und in verarmten Ländern, entvölkerten Städten und verblassten Bannern verschmachtet ist.

Dieser Roman ist eine Reise in dieses Scheitern, geboren aus einem Traum von Stolz und Freiheit im Angesicht des Ehrgeizes und der Gier aufdringlicher Herrscher und, parallel dazu, der späten Entdeckung des Autors, als Ergebnis von Entfremdung und Ablehnung durch andere, seiner kastilischen Zugehörigkeit und dem Gewicht, das sie auf seinen Charakter und seine Weltsicht gehabt hat.