EL ALQUIMISTA IMPACIENTE

EL ALQUIMISTA IMPACIENTE von

Portada de EL ALQUIMISTA IMPACIENTE
Zusammenfassung

Eine abschreckende Geschichte der Intrigen, mit der Lorenzo Silva sich selbst zum Gewinner des Nadalpreises 2000 erklärte.

Menge
  • 13.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag BOOKET

Autor SILVA, Lorenzo

ISBN: 9788423344260

Hinzugefügt zum Katalog am: 20.10.2012

Format: TASCHENBUCH

Seitenzahl: 288

In einem Motel bei Guadalajara liegt ein Toter in einer unwürdigen Position: Mord an studierter Grausamkeit oder natürlicher Tod nach der Leidenschaft einer liebevollen Begegnung? In beiden Fällen ist es ein unverständliches Schicksal für den Ingenieur Trinidad Soler, einen respektablen Familienvater, der in einem nahe gelegenen Kernkraftwerk beschäftigt ist. Aber der Schein trügt, und jemand erinnert sich, dass er ihn am Vorabend in Begleitung einer Blondine mit einem ausgeprägten russischen Akzent gesehen hat.

Sergeant Rubén Bevilacqua, ein abtrünniger Psychologe, und seine Assistentin Virginia Chamorro, eine zurückhaltende und scharfsinnige Frau, die die Astronomie liebt, werden diesen Fall lösen müssen, in dem das erste Geheimnis, das gelüftet wird, das Opfer ist. Die Untersuchung des Falles wird sie bald dazu bringen, über die bloße polizeiliche Untersuchung hinauszugehen, um in die dunkle Seite des Kerntechnikers zu gelangen. Ihr unerwartetes geheimes Leben wird ein Netz von Geld, Prostitution und schmutzigen Geschäftsbeziehungen enthüllen, das sich von Madrid bis Malaga, von Guadalajara bis zur Costa del Sol erstreckt. Aber wie in der Alchemie ist der Schlüssel die Geduld: die Geduld, die die Ermittler brauchen werden, um den Fall zu lösen, aber auch die Geduld, die den an der Geschichte beteiligten Charakteren fehlte.