LOS SANTOS INOCENTES

LOS SANTOS INOCENTES von

Portada de LOS SANTOS INOCENTES
Zusammenfassung

Makaberes Porträt eines Spaniens der Hilflosigkeit und des Elends.

Menge
  • 14.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag AUSTRAL

Autor DELIBES, Miguel

ISBN: 9788423353521

Hinzugefügt zum Katalog am: 05.08.2015

Format: TASCHENBUCH

Subtítulos: Vorwort von Javier Pérez Escohotado.

Seitenzahl: 240

Makaberes Porträt eines Spaniens der Hilflosigkeit und des Elends.
Vorwort von Javier Pérez Escohotado.

 

In der tiefen Extremadura der sechziger Jahre dient die bescheidene Familie von Paco, "el Bajo", in einem Bauernhaus, das einem fast feudalen Ausbeutungsregime unterworfen ist, das mit der Zeit aufgehört zu haben scheint, aber über das, schüchtern, bereits einige neue Lüfte weht. Es ist Jagdsaison und Paco hat sich das Wadenbein abgeschnitten. Der Druck des Meisters Ivan, ihn trotz seines Zustandes bei den Raubzügen zu begleiten, dient dazu, die Grausamkeit, den Missbrauch und die moralische Blindheit einer Klasse darzustellen, die in angestammten Privilegien installiert ist, die er für unveräusserlich hält und die die Protagonisten mit beispielhafter Würde tragen.