EL TIEMPO ENTRE COSTURAS

EL TIEMPO ENTRE COSTURAS von

Portada de EL TIEMPO ENTRE COSTURAS
Zusammenfassung

Ein Roman über Liebe und Spionage im kolonialen Exotismus Afrikas.

Menge
  • 16.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag BOOKET

Autor DUEÑAS, María

ISBN: 9788408187608

Hinzugefügt zum Katalog am: 13.09.2018

Format: TASCHENBUCH

Seitenzahl: 640

Ein Roman über Liebe und Spionage im kolonialen Exotismus Afrikas.

Die junge Schneiderin Sira Quiroga verlässt Madrid in den Monaten vor dem Aufstand, geschleppt von zügelloser Liebe zu einem Mann, den sie kaum kennt. Gemeinsam lassen sie sich in Tanger nieder, einer weltlichen, exotischen und pulsierenden Stadt, in der das Undenkbare Realität werden kann. Sogar Verrat und Verlassenheit.

Allein und von den Schulden anderer Menschen heimgesucht, zieht Sira nach Tetouan, der Hauptstadt des spanischen Protektorats in Marokko. Mit unbestreitbaren Tricks und Hilfe von Freundschaften von zweifelhaftem Ruf schmiedet sie eine neue Identität und schafft es, ein ausgewähltes Atelier einzurichten, in dem sie sich um Kunden fernöstlicher Herkunft und unerwarteter Gegenwart kümmert.
Von da an, mit dem kurz vor dem Ende des spanischen Konflikts und dem Beginn des europäischen Konflikts, ist das Schicksal des Protagonisten mit einer Handvoll historischer Persönlichkeiten verbunden, darunter Juan Luis Beigbeder - der rätselhafte und wenig bekannte Aussenminister des ersten Franco-Regimes - seine Geliebte, die exzentrische Rosalinda Fox, und der Marineattaché Alan Hillgarth, Chef des britischen Geheimdienstes in Spanien während des Zweiten Weltkriegs. Zwischen ihnen allen werden sie sie zu einem riskanten Kompromiss drängen, bei dem die Leinwände, die Maschen und die Muster ihres Handwerks zur sichtbaren Fassade von etwas viel düsterer und gefährlicherem werden.

In prächtiger Prosa geschrieben, rückt die Zeit zwischen den Nähten mit unaufhaltsamem Rhythmus durch Karten, Erinnerung und Nostalgie vor und versetzt uns in die legendären Kolonialenklaven Nordafrikas, ins deutschfreundliche Madrid der unmittelbaren Nachkriegszeit und in ein kosmopolitisches Lissabon voller Spione, Opportunisten und zielloser Flüchtlinge.
Die Zeit zwischen den Nähten ist ein spannendes Abenteuer, in dem die Haute-Couture-Werkstätten, der Glamour der großen Hotels, die politischen Verschwörungen und die dunklen Missionen der Geheimdienste mit der Loyalität zu denen, die wir lieben, und mit der unaufhaltsamen Kraft der Liebe verschmelzen.

ES GIBT EINE GROSSARTIGE SERIE ÜBER DEN ROMAN, DER MIT DEM FREIHEITSPREIS FÜR DIE BESTE AUDIOVISUELLE ADAPTION AUSGEZEICHNET WURDE