ESTUCHE JULIA DOMNA

ESTUCHE JULIA DOMNA von

Portada de ESTUCHE JULIA DOMNA
Zusammenfassung

JULIA DOMNA, Santiago Posteguillos Saga über die mächtigste Kaiserin des alten Roms, in einem exklusiven Boxset.

Menge
  • 39.90 CHF

Kategorie: Spanische AutorenInnen

Verlag BOOKET

Autor POSTEGUILLO, Santiago

ISBN: 9788408246916

Hinzugefügt zum Katalog am: 18.12.2021

Format: TASCHENBUCH

Seitenzahl: 1512

JULIA DOMNA, Santiago Posteguillos Saga über die mächtigste Kaiserin des alten Roms, in einem exklusiven Boxset.

Der Koffer enthält:  Yo, Julia und  Y Julia retó a los dioses.

Yo, Julia 

192 n. Chr. Mehrere Männer kämpfen um ein Imperium, aber Julia, Tochter von Königen, Mutter von Cäsaren und Ehefrau eines Kaisers, hat etwas Ehrgeizigeres im Visier: eine Dynastie. Rom ist unter der Kontrolle von Commodus, einem verrückten Kaiser. Der Senat schmiedet Pläne, um dem Tyrannen ein Ende zu bereiten und die mächtigsten Militärgouverneure könnten einen Putsch inszenieren: Albinus in Britannien, Severus an der Donau oder Nigrus in Syrien. Commodus hält seine Frauen fest, um ihre Rebellion zu verhindern, und Severus' Frau Julia wird zur Geisel.

Plötzlich brennt Rom. Ein Feuer wütet in der Stadt. Ist es eine Katastrophe oder eine Chance? Fünf Männer machen sich auf, um bis zum Tod um die Macht zu kämpfen. Sie glauben, dass das Spiel bald beginnen wird. Aber für Julia hat das Spiel schon begonnen. Sie weiss, dass nur eine Frau eine Dynastie schmieden kann.

Y Julia retó a los dioses

An der Spitze zu bleiben ist viel schwieriger als dorthin zu gelangen. Julia ist auf dem Höhepunkt ihrer Macht, aber Verrat und Familienspaltung drohen alles zu zerstören. Zu allem Überfluss diagnostiziert der Arzt Galen, dass die Kaiserin an dem leidet, was er auf Griechisch karkinos nennt und was die Römer auf Lateinisch Krebs nennen. Die brutale Konfrontation zwischen ihren beiden Söhnen führt zum Zusammenbruch von Julias Dynastie. Inmitten der körperlichen und moralischen Schmerzen, die die Augusten erlitten, hätte jeder aufgegeben. Es häufen sich so viele Katastrophen, dass Julia das Gefühl hat, gegen die Götter von Rom zu kämpfen.

Aber inmitten des Chaos taucht eine Liebesgeschichte auf, die stärker ist als der Tod, eine Leidenschaft, die unmögliche Prüfungen überwinden kann, um Julia zu retten. Nichts ist verloren. Das Spiel um die Kontrolle des Reiches geht weiter.